Tennenplatz - Pflegegerät

                           Stonex   OSB16.01

                                     . . . . . .  das Alternativ-Konzept für 

 das Brechen der Verschleißschicht und die Tennenplatz – Dauerpflege

 

Das massiv gebaute Tennenplatz-Pflegegerät Stonex OSB16.01 ist für 2 Arbeitsgänge ausgelegt worden, und zwar für

das Brechen selbst äußerst stark verfestigter Verschleißschichten und ohne Umbau für die Dauerpflege

der Tennenflächen. (Zubehör)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geräte-Einsatz            

Das Stonex OSB 16.01 kann ohne Umbauarbeiten als Oberschicht-Brecher oder als Dauerpflege-Gerät für Tennenflächen eingesetzt werden                                       

Brecher-Einsatz               Eingesetzt werden hierbei folgende Baugruppen:

                                                 - Brecherwalze, Gitterwalze gegebenenfalls noch Glattwalze und  Egalisierbürste.

Dauerpflege-Einsatz        Hierbei werden folgende Baugruppen benötigt:

-    Doppel-Zinkenbalken  des Vorbrechers (Zubehör), Egalisierschild, Gitterwalze, Glattwalze und Egalisierbürste. Bei leichter Verdichtung der Verschleißschicht kann der Messerbalken des Vorbrechers mit eingesetzt werden (Hierbei muß die Höhe des Messerbalkens durch 2 Klemmschrauben in der Höhe verstellt werden).

Geräte-Umstellung          erfolgt durch Höhen-Verstellung der

-    Vorbrecher-, Egalisierschild- , Gitterwalzen- und Egalisierspindeln.

Die Umstellung von einer Einsatzart zur anderen erfolgt dadurch innerhalb von           einigen Minuten ohne Kraftaufwand und Werkzeug.                                                                           

Geräteaufbau

Vorbrecher                            Er dient dem Aufreißen der Verschleißschicht für die Dauerpflege. Ausgerüstet ist er mit einem Messerbalken und einem Doppel-Zinkenbalken. Sie sind zusammen oder unabhängig von einander verstellbar und einzeln oder gemeinsam einsetzbar. Die Höhenverstellung erfolgt stufenlos mittels Verstellspindeln.

Brecherwalze                         Zapfwellengetriebene, liegende Messerwalze mit Hartmetall

                                               bestückten Brechermessern. Antrieb über  großdimensioniertem

                                               Winkelgetriebe und Triplex-Kettenantrieb. Arbeitstiefe bis 40 mm.

                                              

                Egalisierbalken                     Er besteht aus einem stufenlos höhenverstellbaren Tragbalken,

                                                               der mit einer 120 mm hohen Verschleißschiene versehen ist.

                                                               Der Neigungswinkel der Schiene ist stufenlos verstellbar.

 

                Gitterwalze                            Die Gitterwalze mit 260 mm Durchmesser ist stufenlos höhen-

                                                               verstellbar, mit einem einstellbaren Abstreifbesen versehen

                                                               und dient u. a. der Arbeits-Tiefeneinstellung.

 

                Glattwalze                             Die Glattwalze ist in der Höhe frei beweglich und verfestigt

                                                               in dieser Position den Untergrund. Beim Brechen einer stark

                                                               verfestigten Verschleißschicht kann sie durch Hochhängen

den Auflagedruck der Brechermesser erhöhen. Dieser kann durch Befüllen des Walzenkörpers mit Wasser erhöht werden.

 

                Egalisierbürste                      Die Egalisierbürste ist mittels Spindel höhenverstellbar. Der Mittelteil

                                                               hat eine Breite von 179 cm. Für eine größere Überdeckung der

                                                               Arbeitsflächen können 2 Seitenbürsten (Zubehör) abgeklappt werden, welche die

                                                               Arbeitsbreite der Bürste auf 269 cm vergrößern.

                                                               Während des Gerätetransportes kann die Bürsteneinheit über das

                                                               Gerät geklappt werden.

Technische Daten

 

                Arbeitsbreite:                        1,60  m                                            

                Arbeitstiefe (max.):              50     mm

                Gerätebreite:                         1,94  m  (mit ausgeklapptem Egalisierbesen  2,70 m)

                Gerätelänge                           1,90  m  (Transportstellung)

                                                               2,13  m  (Einsatz mit herabgelassenem Egalisierbesen)

                Gerätehöhe                           ca.   1,00  m

                Zapfwellen-

                          Drehzahl                     540       1/min  (Auf Wunsch 1000  1/min)

Gewicht:                                                680       kg       (mit wassergefüllter Glattwalze:  750 kg)

 

 

 

-  Technische Änderungen bleiben vorbehalten –